Flachwasserschubboote

Aufbau: Hans Barro Aluminiun Bootsbau, Kellmünz
Fabrikat: Harbeck
Baujahr:                   2014
Besatzung:   1 / 4
Ausrüstung je Boot: 4 Stechpaddel
  5 Rettungsweste EN 399-CE 275 N 
  1 Bootshaken 1,80 mtr. lang
2 Festmacherleine 6,0 mtr. lang
  gem. Förderprogramm des Bayerischen Staats-
ministerium des Innern, Förderprogramm vom
30.07.2013 für 2013 - 2015
Boote nur zum schieben und zum paddeln

Es sind 3 Boote auf einem Hänger verlastet
Funkrufname: Florian Gemünden

Technische Daten zu den Booten

Ø  Bootskörper

·         Rettungsboot 1 (RTB 1) nach DIN 14961

·         Alu-Bootsrumpf mit Doppelboden bzw. Auftriebskörper an Heck und Bug

·         Maße: ca. 4,00 mtr. lang, ca. 1,50 mtr. breit, Bordwandhöhe ca. 0,55 mtr.

·         Vier Vollgummi Slipräder fest am Boot angebaut, im Bootskörper integriert

·         Fassungsvermögen für fünf Personen

·         steckbare Rehling (back- und steuerbordseitig) am Bug des Bootes zum
gefahrlosen Aus- und Einsteigen

·         seitliche Außenbeschriftung in RAL 3000 "FEUERWEHR GEMÜNDEN"

 

Ø  Zubehör

·         vier Stechpaddel aus Holz nach DIN 32929 mit einer Länge von 1,60 mtr.

·         fünf Rettungswesten nach DIN 399-CE 275 N

·         einen Bootshaken aus Holz 1,80 mtr. lang

·         zwei Festmacherleine 6,00 mtr. lang

 

Ø  Trailer (Bootsanhänger) HARBECK B 1350 M

·         höhenverstellbare Zugdeichsel mit LKW-DIN-Zugöse und zusätzlicher
Kugelkupplung (Austauschstück)

·         Unterlegkeile

·         wasserdichte Radnarben

·         geeignete Ladungssicherung (Zurrgurte mit Ratschen)

·         gebremster Anhänger, 1-achsig nach DIN 14962

·         Auffahrschienen zum Auf- und Abfahren der Boote

 

Die Flachwasserschubboote entsprechen dem Förderprogramm des Bayerischen Staatsministerium des Innern vom 30.07.2013 für 2013-2015.

Feuerwehr Gemünden a. Main | info@feuerwehr-gemuenden-main.de | +49 0 93 51 - 9 98 48

Copyright © 2013. All Rights Reserved.